Im Werkzeugbau gewährleisten Fertigungsanlagen,
die dem Stand der Technik entsprechen, neben der bewährten Präzision und Langlebigkeit, eine kosten-
und methodenoptimierte Werkzeugauslegung.

Automatisierte Abläufe sorgen für eine gleich-
bleibende Qualität- und Formtreue.

Damit ist der Werkzeugbau der Impulsgeber für
Innovation und Fortschritt im gesamten Unternehmen.